Flugpost Lufthansa Stuttgart-Natal-Rio 7.2.1974, Aerogramm PF 1/2, SSt STUTTGART
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
PF1/2 · Brief/Karte · original

Privatfaltbrief Aerogramm PF 1/2 Unfall/Heinemann mit Soderstemepl STUTTGART-FLUGHAFEN 3.2.74 und mit Bordstemepl nach Rio de Janeiro laut Abbildung.

PF 1/2 Unfall/Heinemann FISA in Stuttgart, SSt Stuttgart-Flughafen 3.2.74
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
PF1/2 · Brief/Karte · original

Privatfaltbrief / Aerogramm, Bordstempel Lufthansa Stuttgart-Natal-Rio DC-10 7.2.74

ATM 2.1.2. VS 1 mit Zusatzfrankatur 70 Pf Orts-Eil-R-FDC mit RS AACHEN 19.5.1993
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
2.1.2.VS1 · Ersttagsbrief · original

portogerechtes Einschreiben per Express mit Rückschein innerhalb von Aachen befördert

Erstflug Lufthansa LH 640 Boeing 707 ROM-TOKYO auf Aerogramm LF 4A ROMA 23.2.61
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
LF4A · Brief/Karte · original

Luftpostfaltbrief / Aerogramm LF 4A mit grünem Zudruck "Erstflug Rom-Tokyo Januar 1961" mit Ankunftsstempel TOKYO AP JAPAN 24.2.61

BRD - Montreal 1976, Flug d. Dt. Olympia-Mannschaft, Lupo-Einschreibebrief + SST
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
Block 12, 886/7 · Brief/Karte · original

Frankfurt a.M. - Montreal - ohne Inhalt

San Marino - Zuleitungspost Lufthansa 1st-Flug Bogota - Quito 1989 Aerogramme
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
LF15 · siehe Beschreibung · original

Ganzsache 60. Jahrestag Nordpolar-Expedition Amundsen

Erstflug LH 178/9 Frankfurt-Nizza-Palma mit Heuss-ZD W 18 FRANKFURT 1.4.64
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
W18+185 · Brief/Karte · original

Luftpostsendung vom Erstflug LH Caravelle auf Drucksache in Mischfrankatur mit Heuss-Zusammendruck W 18 als Rand-Viererstreifen mit 20-Pfennig-Wert und mit Ankunftsstempel PALMA DE MALLORCA 1.4.64 laut Abbildung

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC R-Brief ZEIST 26.9.28 nach MENADO 30.0.28
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19a · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde der Einschreibebrief per Zug nach Kalkutta, mit einem britischen Schiff nach Singapur und anschließend mit der S.S. Patria nach Tandjong Priok / Batavia befödert. Weiter über BANDOENG 20.10.28. und mit Ankunftsstempel MENADO 30.10.1928. Senkrechter Briefbug

3. Testflug NL nach NL-Indien mit H-NAFC 1.10.28, RIJSWIJK 29.8.28 nach Karachi
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19a · Brief/Karte · original

Mit Ankunftsstempel in MUSSOORIE / MASURI am 3.10.28. - Der Brief gehört zu den letzten Poststücken, der rechtzeitig gestempelt und tranportiert wurde. Am 3.10.28 machte sich die H-NAFC von Karachi schließlich zur letzten Route nach Allahabad, aber dieser Ort wurde nie erreicht: Notlandung in Cawnpore / Indien durch die frühe Dunkelheit.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC R-Karte AMSTERDAM 25.9.28 nach KALKUTTA
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19b · Brief/Karte · original

Einschreibe-Postkarte mit polnischem Absender von Amsterdam nach Kalkutta postlagernd und zurück nach Warschau: Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde die Postkarte per Bahn nach Kalkutta, Ankunftsstempel 4.10.28, befördert und nicht abgeholt. Rücksendung über Dead Letter Office (D.L.O.) aus Kalkutta über Bombay 26.12.28 nach Amsterdam und weiter nach Warschau.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC ab ROTTERDAM 26.9. nach KALKUTTA 4.10.1928
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19b · Brief/Karte · original

Das Flugzeug hat diesen Ort nie erreicht: Nach der Notlandung / Absturz am 2.10.28 in Cawnpore wurde die Post für Kalkutta / Calcutta per Zug weiter transportiert. Dieser Brief kam am 4.10.28 an.

3. Testflug NL nach NL-Indien mit der H-NAFC ab VLISSINGEN 24.9.28 nach Medan
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19e · Brief/Karte · original

Ganzsache mit Zusatzfrankatur als Postkarte für Medan landet aus Versehen im Postsack für Bondoeng: Ankunftsstempel in BANDOENG 20.10.28 und späterer Ankuftsstempel in MEDAN 27.10.28.

3. Testflug NL nach NL-Indien mit der H-NAFC ab AMSTERDAM 25.9.28 nach Medan
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19e · Brief/Karte · original

Ganzsache mit Zusatzfrankatur, Ankunftsstempel MEDAN 17.10.28

KLM-Luftpost B 19e ab NL nach NL-Indien AMERFOORT 26.9. nach MEDAN 17.10.1928
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19e · Brief/Karte · original
3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC Brief TERBORG 25.9.28 nach MEDAN 17.10.
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19e · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde der Geschäftsbrief der Firma LOVINK per Zug nach Kalkutta, mit einem Britischen Schiff nach Singapur und anschließend ab Panang mit der S.S. Kula von der Straits Streamship Co. nach Medan befördert.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC Bf. S'GRAVENHAGE 25.9.28 n. PLADJOE 19.10.
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19g · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde der Geschäftsbrief per Zug nach Kalkutta, mit einem Britischen Schiff nach Singapur und anschließend mit der S.S. Thedens von der KPN nach Palembang befördert, wo die Post am 19.10.28 und noch am selben Tag in Pladjoe ankam. Weil der Adressat nicht da war, wurde der Brief zuerst nach WELTEVREDEN 21.10 weitergeleitet und dann am 22.10. über BANDOENG 23.10. nach LEMBANG 23.10.28 weiterbefördert. Sehr selten - auch wenn ein senkrechter Bug mittig den…

3. Testflug NL nach NL-Indien mit der H-NAFC ab SANTPOORT/DORP 25.9.28 n. Dampit
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19h · Brief/Karte · original

Ganzsache mit Zusatzfrankatur nach dem Absturz in Cawnpore per Bahn nach Kalkutta und von dort per Schiff nach Singapore. Mit der S.S. Patria von der ROTTERDAMER LLOYD nach Tandjong Prik / Batavia mit Ankunftsstempel 20.10.28. Weitergeleitet DAMPIT 22.10.28. - Die Bahnreise dauerte 2 Tage!

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC R-Bf DEVENTER 25.9.28 n. BALAPOELANG 22.10.
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19j · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde das Einschreiben per Zug nach Kalkutta, Singapur, Tandjong Priok nach BANDOENG 20.10.28 befördert. Im Inland via Tegal nach BALAPOELANG Ankunftsstempel 22.10.2028.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC Brief AMSTERDAM 26.9.28 n. SOERABAJA 21.10.
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19j · Brief/Karte · original

Nach der Ankunft mit dem Schiff S.S. Patria in Tandjong Priok am 20.10. wurde der unterfrankierte Brief am selben Tag per Zug über BANDOENG 20.10. nach SOERABAJA 21.10.28 weiter befördert.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC Brief ROTTERDAM 25.9.28 n. SOERABAJA 21.10.
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19j · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde der Geschäftsbrief mit Absenderfreistempel N.H.M. Rotterdam mit Zusatzfrankatur per Zug nach Kalkutta, mit einem Britischen Schiff nach Singapur und anschließend mit der S.S. Patria nach Tandjong Priok / Batavia befödert. Weiter per Zug über BANDOENG 20.10.28 nach SOERABAJA 21.10. Starke Bedarfsspuren, Ecke unten links defekt.

3. Testflug NL nach NL-Indien H-NAFC Karte AMSTERDAM 26.10.28 nach WELTEVREDEN
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19n · Brief/Karte · original

Ganzsache mit Zusatzfrankatur ab Amsterdam über Singapur 16.10. und am 17.10. mit dem Schiff S.S. Patria der Rotterdemschen Lloyd nach Tandjong Priok (Batavia) sowie per Inlandsverkehr nach WELTEVREDEN 20.10.28 befördert.

3. Testflug NL nach NL-Indien mit H-NAFC Karte ab UTRECHT 26.9.28 nach Malang
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19n · Brief/Karte · original

Nach dem Absturz / Notlandung in Cawnpore wurde die Karte per Zug nach Kalkutta, mit einem Britischen Schiff nach Singapur und anschließend mit der S.S. Patria nach Tandjong Priok befödert. Mit dem Zug dann nach MALANG 22.10.28. Der Adressat war nicht anwesend, so dass die Karte nach MEESTER-CORNELIS 24.10. bei Jakarta gesendet wurde.

3. Testflug NL nach NL-Indien mit H-NAFC Brief GINNEKEN 24.9.28 nach Weltevreden
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
B19n · Brief/Karte · original

Brief an die Schwester H. Carolus Boromeus im Krankenhaus Salemba in Weltevreden. Nach dem Absturz / Notlandung wurde der Brief per Zug nach Kalkutta, mit einem Britischen Schiff nach Singapur und anschließend mit der S.S. Patria nach Tandjong Priok befödert. Durch Inlandsverkehr kam der Brief dann am 20.10.1928 in Weltevreden an.

Privatpostkarte Berlin PP 19 Erstflug LH 302 Hannover - Wien, HANNOVER 1.4.61
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
PP19 · Brief/Karte · original

Privatpostkarte mit Berlin-Zusatzfrankatur als Drucksache mit Ankunftsstempel WIEN / FLUGHAFEN 1.4.61

Erstflug Lufthansa BERLIN - NEW YORK, PP 19/8 BERLIN-ZENTRALFLUGHAFEN 14.10.1959
zzgl. Versand
Differenzbesteuerung nach §25a UStG

Lieferzeiten
PP19/8 · Brief/Karte · original

mit rotem Bestätigungs-/Ankunftsstempel RENTON laut Abbildung