Thüringen 1945/46 RPD/OPD Erfurt - Handbuch
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Loseblattwerk der Bundesarbeitsgemeinschaft Thüringen-SBZ/OPD-Ausgaben 1945/46 e.V. Dies erschien in Folgen ab 1984; die aktuellsten in dem DIN A5-Ringordner enthaltenen Teile datiere aus dem Jahre 1994. Das Handbuch ist gut erhalten, der speziell gefertigte Ringbinder weist Abrieb/kleine Verschmutzung auf.

Alfred Meschenmoser: Überroler-Post 1945–1949 vom 'Dritten Reich' ...
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

... in das 'Nachkriegs-Deutschland', 1984 als Heft Nr. 104 der neuen Schriftenreihe der Poststempelgilde erschienen, 160 Kunstdruckpapier-Seiten, zahlr. Abb., broschiert, sehr gut erhalten.

Hans-Henning Mücke: Die Britische Besetzung, die Einstellung des Postverkehrs. .
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

...und die ersten Kurierdienste in Schleswig-Holstein im Mai 1945, Format A5, 64 Seiten, zahlr. Abb., kart., gut erhalten.

Anderson, Meyer, Porsche: Die Sächsischen Schwärzungen 1945 (1991)
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

DIN B5, Teil I. RPD Chemnitz, 306 S., zahlr. Abb., Handbuch und Katalog, broschiert, sehr gut erhalten.

Preisbericht für Deutsche Briefmarken 1945/1946
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Hrsg.: Heinrich Brors, Briefmarkenhandlung Duisburg. Format ca.11 x 15,6 cm, kartoniert, gut erhalten, 16 S.

Rudolf Steltzer: 205. Briefmarken-Auktion, Suchdienstkarten der SBZ, 2002.
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Format DIN A5, kartoniert, gut erhalten, 18 S.

Neues Handbuch der Bezirkshandstempel-Aufdruckmarken
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Loseblatt-Handbuch in zwei Original-Ringbindern von 1988/1989 (versehentlich vom Herausgeber, der ArGe Bezirksstempelaufdrucke SBZ 1948, jeweils als Teil I bedruckt; enthalten sind aber die Teile I und II wie original geliefert); viele hundert Seiten. Enthalten sind die Bearbeitungen zu den Bezirken 14 (insgesamt 318 Seiten), 16 (353 Seiten); 29 (62 Seiten), 2 o (12 S.); 36 (284 S. + Nachtrag, 2 S.); 37 (169 S.); 38 (35 S.); 41(206 S.). Insgesamt gut erhalten.

W. Straub:: Die Chronologie der Postgeschichte der Französischen Zone 1945-1950
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

hrsg. von der ArGe FZ 2007, interessante Dokumenation des namhaften Experten und BPP-Prüfers mit zahlreichen farbigen Belegabb. aus seiner Sammlung, 108 S., broschiert, gut erhalten.

Wolfgang Straub (Red.): 50 Jahre Währungsreform (1998)
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Die Währungsreform in Deutschland 1948. Eine Festschrift zum Briefmarken-Salon in Berlin 1998 (siehe Scan). Mit diversen lesenswerten Fachbeiträgen namhafter Autoren, viele Abb., teils in Farbe, 141 Seiten, broschiert, sehr gut erhalten.

Deutsche Postgeschichte 1945–1948 (1995)
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Eine Festschrift zum Briefmarken-Salon in Weimar 1995 (siehe Scan). Mit diversen lesenswerten Fachbeiträgen namhafter Autoren, viele Abb.,, 124 Seiten, broschiert, sehr gut erhalten. Beilage: Vignette eines Goetheblocks, außerdem eine Dokumentation einer Festrede, die Dr. Heinz Jaeger, Ehrenpräsident des BDPh, in Weimar zu diesem Anlass hielt.

DEBRIA Leipzig 1950 - Briefmarkenentwürfe seit 1945
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Bei der DEBRIA 1950 fand eine Sonderausstellung statt, bei der die Entwürfe für Briefmarken seit 1945 gezeigt wurden. Dieser Wegweiser durch die Entwurfs-Ausstellung der Deutschen Post hält auf 35 Seiten diese Markenentwürfe im Bild fest. Kart., zeitgemäß erhalten, ohne nennsswerte Mängel. Eine heute selten zu findende Studie..

Jakob Vetter: Die portopflichtigen Postscheckbriefe Deutschland 1945-1948/49
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Selbstverlag 1985, 60 S., zahlr. Abb., kart., gut erhalten.

W. Flaschendräger u.a.: Bezirksstempel-Aufdruckmarken (1991) + 1. Nachtrag 1992
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Hrsg. Modry/Rehfeld: Eine Übersicht über die Briefmarken der Währungsreform in der sowjetischen Besatzungszone Deutschlands, 500 S., zahlr. Abb., mit Bewertungen, Hardcover; dies ist die letzte Auflage, die seit langem vergriffen und gesucht ist. Sehr gut erhalten. Außerdem beigelegt: 1. Nachtrag 1992 (16 Seiten). Gewicht: 740 g.

Wolfgang Strobel: Die Bewertung früher Briefe in Deutschland ...
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

nach der Besetzung 1945, 36 S., zahlr. Abb., kart., gut erhalten

Lutz: Die Wiederaufnahme des Postverkehrs im Bereich der RPD/OPD Erfurt ...
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

...nach dem 2. Weltkrieg, 80 S., einige Abb., kart., gut erhalten

F. + P. Harlos: Die Notopger- und Wohnungsbaumarken 1948–1956
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Katalog und Handbuch (1. Aufl. 1982), 283 S., diverse Abb., Format A 5, broschiert, gut erhalten

Curt Paul: Illustrierter Katalog der Barfreimachungs- und Frankostempel
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

nach dem 8.5.1945. Gebührenstempelkatalog. Format A5, 42 Seiten, zahlr. Abb., geheftet, Umschlag mit Mängeln, innen gut, aber randgetönt..

M. von der Wülbecke: Deutsche Notfrankaturen 1945-46
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Format A5, 36 Seiten, zahlr. Abb., broschiert/geheftet, Papier zeitbedingt getönt, ansonsten gut.

Martin Schröter: Stempel-Handbuch Berlin nach '45 (1987) + Nachtrag1991
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

West-Berlin bis 1952, mit Minuten-Stempeln bis 1963, Ost-Berlin bis 1950, hrsg. von der Forge Berlin 1987, 412 S., zahllose Abb., broschiert, insgesamt gut erhalten, Umschlag etwas abgegriffen, Gewicht: 1,1 kg. Dazu der Nachtrag von 1991 (siehe Scan), 113 Seiten, gelumb., Papierumschlag mit Bug, insgesamt aber gut erhalten.

Adolf Sempf: Der X-Tag in der Philatelie (1948)
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Eine zeitgeschichtlich-philatelistsiche Studie zur deutschen Währungsreform, 32 Seiten, zahlr. Abb., kart., Papier zeittypisch gebräunt, ansonsten gut.

Handbuch Barfrankaturen als Notmaßnahmen in Deutschland ab 1945
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Herausgeber: ArGe Barfrankaturen und Notentwertungen ab 1945, Redaktion:H.-J. Richter, 1976, Loseblattysystem, Format A5, Teil A-O, in zwei Ringbindern, gut erhalten. Gewicht: 2,3 kg

Hans Egon Vesper: Die Post der alliierten Besatzungsmächte ...
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

im Nachkriegsdeutschland, dreiteiliger Originalartikel aus Philatelie und Postgeschichte Nr. 5-7/1968, die Blätter sind gebräunt, der Inhalt aber gut lesbar.

Arenz/Kahl/Richter: Ortsnotstempel deutscher Postanstalten 1945–1953
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Handbuch und Katalog, 2001, das Werk enthält die Angaben zu 1750 registrierten Stempeln, ca 1600 Abb., mit Seltenheitsangaben, 374 S., neuwertig.

ArGe DEUNOT: Rundbriefe ab Nr. 1/Januar 1977 bis 2006
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Ein Run der Rundbriefe dieser Arbeitsgemeinschaft Deutsche Barfrankaturen und Notentwertungen ab 1945, die Reihe ist von 1977-1995 komplett, also auch mit den selteneren ersten Ausgaben (es fehlt nur Heft Nr. 32). Gute Erhaltung. Untergebracht in drei Schubern. Mit dabei sind zahlreiche Schwerpunktpublikationen (siehe Beispielscans), die einzeln häufig schon 10 und mehr Euro kosten. Weitergeführt wurde diese Schriftenreihe von der ArGe Deutsche Notmaßnahmen. Deren Rundbriefe wurden neu ab Nr.…

M.v.d. Wülbecke: Deutsche Notfrankaturen 1945–46 (1947)
zzgl. Versand
inkl. 7% MwSt.
Lieferzeiten
siehe Beschreibung · siehe Beschreibung

Format DIN A5, 36 S., kart., zeitgemäß erhalten (holzhaltiges bräunliches Papier, Umschlag mit Randbräunung). - Gebührenzettel - Barfrankaturen und Aufgabe-Notstempel - Postkarten: Behelfs,-Aufbrauchs-und Notausgaben, vielleicht die erste Publikation über die Notfrankaturen), mit zahlr. Abb. und Bewertungen in Punkten.